3.10.2021, 19:00 Uhr
Oktobermusik

Veranstaltungsdetails

Barocke Kostbarkeiten

Abseits der Pfade von Venedig über Weimar nach London

.

Psalm 110 Dixit Dominus g-Moll – Baldassare Galuppi (1706-1785)

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt Kantate BWV 18 – Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Te Deum A-Dur HWV 282 – Georg Friedrich Händel (1685-1759)

.

Suzanne Jerosme, Sopran   www.suzannejerosme.com 

Elvira Bill, Alt   www.elvirabill.de

Marcus Ullmann, Tenor   www.marcus-ullmann.de 

Raimund Nolte, Bass   www.raimund-nolte.de 

Knaben und Herren des Aachener Domchores

Sinfonieorchester Aachen

Domkapellmeister Berthold Botzet, Leitung

.

Das Programm der diesjährigen Oktobermusik weist, obwohl nur kammermusikalisch besetzt, eine große vokale und instrumentale Farbigkeit auf. Die Klangpalette reicht von silberfarbigen Streichern im Psalm über dunkle warme Violen und helle Blockflöten in der Kantate bis hin zu einer hymnisch leuchtenden Festlichkeit durch Oben und Fagotte im Te Deum. Darin eingebettet ist der Dialog zwischen Chor und Solisten. Harmonische und stilistische Besonderheiten runden die spannungsvolle Vielfalt ab.

 

Einlass: 18.15 Uhr

Bitte halten Sie beim Einlass ihre Dokumente für die Überprüfung der 3G-Regel bereit!

Zugang nur mit Maske (FFP2 oder medizinische Maske) – am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.

Es sind keine freien Plätze mehr verfügbar.

Öffnungszeiten Dominformation: täglich 10.00 – 18.00 Uhr, Johannes-Paul-II.-Str., 52062 Aachen